my musictv

Heute geht es mal in die Niederungen des zweifelhaften Geschmacks.

Es ist ein Luxus,
wenn man keinen Fernseher hat und nur Freies Radio hört:
man hat besser unter Kontrolle, was man wann wie oft konsumiert.

Songs, die andere schon nicht mehr hören können,
weil sie überall durchgenudelt werden,
können in geringer Dosierung ihren Zauber behalten.
(Ich mag z.B. immer noch die “Valerie“-Coverversion
von Amy Winehouse)

Vor kurzem saß ich nun stoned bei nem Kumpel und es lief MTV.
Nacheinander kamen da Empire of the Sun (walking on a dream),
P!nk (Sober), The Killers (Human).
Alles super sinnloser Ohrwurm-Pop,
der junge beeinflussbare Hirne ganz dusselig macht,
wie es sich gehört also.

und dann lief :
Vodpod videos no longer available.


-und ich mag das,
mit all seiner Pathetik,
seinen aufgesetzten Gesten und Emotionen,
seiner Oberflächlichkeit und Bedeutungslosigkeit.

Aber ich bin verdammt froh,
dass ich es nicht jederzeit überall hören werde.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s