Category Archives: musicians

we are soldiers we have guns

illu © Moritz Stetter

+ + + + + + + + + + + + + + + +

mp3: The Great Depression
mp3: November
mp3: Songs that no one will hear
mp3: Damn those TV shows, damn them straight to Hell
mp3: Tourists in our Hometown
mp3: Wherever I lay my Hat (that´s my Home)

+ + + + + + + + + + + + + + + +

homepage: www.wearesoldiers.net
myspace: www.myspace.com/wearesoldiers

three very charming female voices

ikara colt

ikara

illu © Moritz Stetter


+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

mp3: Ikara Colt – Sink Venice
mp3: Ikara Colt – Panic
mp3: Ikara Colt – One Note
mp3: Ikara Colt – Rudd
mp3: Ikara Colt – Bring it to me
mp3: Ikara Colt – At the Lodge

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

schöne töne sPeciAl: ++ The Longcut ++

- airtight session EP -
free download (zip)

longcut

tracklist:

01. A Last Act Of Desperate Men
02. Late Night Bus
03. Lonesome no more!
04. Vitamin C
05. Spires
06. You are nothing without your Robot Car
07. The Kiss Off
08. Idiot Check
09. Gravity in Crisis
10. A Tried and Tested Method
11. A Quiet Life
12. Transition

+ + + + + + + + +

video:

Transition

+ + + + + + + + +
www.thelongcut.com
myspace

Zerstör die Träume deiner Stadt!

achwas

Die Jungs von ▲ch w▲s! hauen ihre Demos raus ins www,
und weil mir das alles kreuzsympathisch ist,
wird´s hier verlinkt:

+ + + + + + + + + + + +

mp3:H.G. Wells

mp3:Hallo, es rauscht!

mp3:Prinz von Nichts

mp3:Wetterbericht

mp3:Auf dem Mittelstreifen

+ + + + + + + + + + + +

Wird Zeit, dass den Lümmeln mal einer ordentliche Produktionsbedingungen ermöglicht!

Am Dienstag, den 06.01. spielen sie in Stuttgart im Zwölfzehn,
mit Nille Promille als Vorband.
Sollte man nach Möglichkeit hingehn..

++++++++++++++++++++

In der Gegend wo der Bürgermeister sein Haus stehn hat
bist du noch nie gewesen

my musictv

Grizzly Bear – Knife

Kasabian – Me plus One

Goose – British Mode

The Streets – Blinded by the Lights

Radiohead – Just

The White Stripes – My Doorbell

one Shot Not

Auch eine Möglichkeit, das Neujahr zu beschallen:

2195772propertyimagedatacmpage70215123821512321494366cmstyle2151076v1cmpartcomarte-tvwww

Bis Ende Januar gibt es auf arte.tv ein Best of der Jamsessions mit Manu Katché, mit tollen Auftritten von Camille, Calexico, Krystle Warren,

oder auch:

Friendly Fires - “In the Hospital / Paris”
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
hier gehts zu den anderen Sessions

schöne töne ##vol.o35

momix35

01. Sufjan Stevens – That was the worst Christmas ever
02. Entertainment for the Braindead – Resolutions
03. Holly Springs Sacred Harp Convention – Stratfield
04. Palms – Der Koenig
05. Talkdemonic – Shattered into Dyes
06. The Dodos – Fools
07. Bosque Brown – Went Walking
08. Fredrik – Black Fur
09. The Welcome Wagon – Sold! To the Nice Rich Man
10. Dear Reader – Dearheart
11. The Owl Service – Child Ballad no.49 (or The Rolling Of The Stones)
12. The Futureheads – Broke up the Time (Field Music remix)
13. The Kills – U.R.A. Fever
14. Schwefelgelb – Stein auf Stein
15. Food for Animals – SHHY
16. The Long Lost – Woebegone (Flying Lotus’ Luckiest Charm)
17. Magistrates – Make this work
18. The Polyphonic Spree – Running away
19. The Polyphonic Spree - Light to Follow
20. Sufjan Stevens - Sister Winter

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

p. s. :
kugellampe2
if you like the Entertainment for the Braindead-track,

-there are two EPs for free download on her homepage
or you can purchase physical copies (on demand) here. . .

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Coeur de Pirate

coeurdepirate

just a french girl with a sweet voice, wide eyes & lots of tattoos
and a video with odd french kitschy romantic…
i like it.

+++++++++++++++++++++
myspace

Signs from the past -o1

horses_21

the one and only Patti Smith:
in 1979 she appeared on the TV-Show “Kids are people too”
(by the way, all the sweet little girls in that clip look like clones…strange.)

You Light Up my Life

+ bonus live appearance:

Horses/Hey Joe

Pretty pendant decendend of joy

if aliens attack the world
and want to kill every boy-band in the world
except one
and they want me to choose which one
i would choose The Coral

++++++++++++++++++++

Far from the crowd (live)

+++++++++++++++++++

and if you´re into it, you can spend 40 minutes of your life
watching the Coral Film

Nothing can come between us

obibest

mp3: Obi Best – Swedish Boy

mp3: Obi Best – Nothing can come between us

++++++++++++++++++

myspace Obi Best

Flight of the Conchords

Hiphopopotamus vs. Rhymenoceros

Ladies of the World

Business Time

more? :

the humans are dead

She´s so hot

Frodo

Bret, you´ve got it going on

Mutha Uckers

If you´re into it

++++++++++++++++++++
Wikipedia über FotC

schöne töne sPeciAl: ++ Locas in Love ++

locasinlove2

+++++++++++++++++++++++++

01. Locas in Love – Die Apokalypse erreicht Mühlacker
02. Locas in Love – Rette unsere Seele
03. Locas in Love - Stefanie Sagt
04. Locas in Love – High Pain Drifter (live)
05. Locas in Love – In my Life
06. Locas in Love – Hardrock Ballad # 1
07. Locas in Love – Oliver Blue
08. Locas in Love – Tumbleweed
09. Locas in Love – Jemand hat mir gesagt
10. Locas in Love – Wartezimmer
11. Locas in Love – Jolene (Dolly Parton cover)
12. Locas in Love – I´m not like everybody else (live, Kinks cover)
13. Locas in Love – What matters is the Poem

+++++++++++++++++++++++

Little Joy

l_c03af6d6adad6395a9bef39c3199134b

Little Joy sind Binki Shapiro, Rodrigo Amarante (Los Hermanos)
und Fabrizio Moretti (the Strokes)

Und von dieser wundervollen Band gibt es zwei sehr entspannte Sessions bei vimeo & pitchfork
(gracias GvB):

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unattainable
+
Next Time Around

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schule machen


ich kann mich nicht schlau artikulieren,
und ich kann auch nicht singen,
aber ich mach das jetzt einfach mal,
gründe ne Band
und hau das raus

In 99 % der Fälle kommt bei diesem Vorhaben gequirlte Scheisse heraus, hier das für mich beste deutschsprachige Album,
das in dem Zeitraum erschien, seit ich Popmusik bewusst wahrnehme:

du nicht er nicht sie nicht” von 1000 Robota aus Hamburg.

Hier bleibt nichts indirekt, alles wird rausgebellt, eine ironische Distanz ist nie spürbar,
hier wird gewütet, gezürnt, gesehnt, ständig fräst sich dieses Gitarrendauerfeuer in dein Hirn, ständig gerätst du in Zuckungen.
Wovon redet der da eigentlich?
Ich versteh dich nicht, Junge.

Wie immer bei so jungen Bands stellt sich die Frage:
Kommt da noch was?
Bleibt der Hunger?

Wird dieses Album, ähnlich wie vor einiger Zeit die Libertines in England , nun Heerscharen von deutschen Kids an die Gitarre treiben?
Ging es mit der Musikindustrie bis dahin weit genug den Bach runter, damit Ausverkauf, Blähung und Burnout ausbleiben?
Oder wird diese Band zwischen den ganzen deutschen Pissbands, deren Namen ich nicht nennen will, untergehen?

Erste mehr oder weniger gute, direkt oder indirekt mit der Band verbundene Gruppierungen lassen sich jedenfalls bereits finden:

++++++++++++++++++++++++++++++++++


Kontrolle aus Hamburg (mehr Dilletantismus)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++


ach was! aus Baden-Württemberg (mehr Melodie)

+ + +mp3: ach was! – Wetterbericht + + +

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Fickscheisse aus Berlin (mehr nu rave)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

die österreichische Band Ja, Panik aus Wien bring ich hier auch mal ganz vorsichtig ins Spiel, was die unmittelbare, dada /wortfetzenartige Sprache und den jugendlichen Ungestüm angeht.
Außerdem MIT und Thomas Mahmoud aus Köln als unmittelbare Vorreiter.

Worauf wartest du, Jugend?
Etwas besseres kommt da wahrscheinlich nicht mehr..

1000 Robota – Mein Traum

Laura Marling

Cross your fingers / Crawled out of the sea

New Romantic

Young Love (feat. Mystery Jets)

Beatsteaks – Hey Du (live)

The Coral – Being somebody else